«So lebe ich fettlos, fleischlos, fischlos dahin, fühle mich aber ganz wohl dabei. Fast scheint mir, daß der Mensch gar nicht als Raubtier geboren ist.»
(Albert Einstein)

Lachs 200Wie das Handelsblatt am 08.03.2017 berichtete, sollen jetzt Omega-3-Fettsäuren aus Algen das Fischöl bei der Lachsfütterung ersetzen. Immerhin werden 2,72 Mio. Tonnen Wildfisch jährlich für die Produktion von Fischmehl oder Fischöl verwendet. 2,6 Kilogramm Wildfisch werden benötigt, um ein Kilogramm Lachs zu züchten. Weil das viel zu viel ist, soll dem Lachs jetzt Algenöl verfüttert werden.

Kommentar:
Wäre es nicht noch besser, wenn die Lachsesser zum Vegetarier werden würden? Das würde die Fischbestände am meisten schonen.

Referenz:
handelsblatt.com, 08.03.2017: Der Lachs soll zum Vegetarier werden

Zum Seitenanfang