Meldungen

Inzwischen erweist sich Hühnerfleisch als zunehmend riskante Infektionsquelle und als das größte Risiko für eine bakterielle Darmentzündung. Die Zahl der gemeldeten Campylobactererkrankungen steigt seit 2001 und ist jetzt die häufigste bakterielle Meldepflicht in Deutschland. Experten gehen aber von einer erheblichen Dunkelziffer aus. Ein Hauptrisikofaktor für diese Erkrankungen ist die Zubereitung von abgepacktem Hühnerfleisch.

Referenz:
n-tv, 11.03.2017: Mehr Campylobacter-Erkrankungen - Erreger sitzen oft auf Hühnerfleisch

Zum Seitenanfang