Studien

Rinder 470

Spiegel online berichtete am 27. März 2018 über eine Publikation israelischer Wissenschaftler. Die Wissenschaftler untersuchten, wie viel mehr Lebensmittel produziert werden könnten, wenn man auf Fleisch und Wurst verzichten würde. Dazu bewerteten die Wissenschaftler den Ressourcenbedarf von Rindfleisch, Schweinefleisch, Hühnerfleisch, Milchprodukten und Eiern.

Die Auswertung der Daten ergab, dass eine Umstellung auf eine vegane Lebensweise in den USA die Ernährung von zusätzlich 350 Mio. Menschen ermöglichen würde.

Tierische Produkte verbrauchen also sehr viele Ressourcen. Auf der Fläche, die man für vier Gramm Rindfleisch benötigt, könnte man 100 Gramm pflanzliche Nahrung mit vergleichbarem Eiweiß- und Kaloriengehalt erzeugen.

Referenz:
Spiegel. Online, 27.03.2018: Vegane Ernährung könnte 350 Millionen Menschen zusätzlich versorgen

Zum Seitenanfang