Wissenschaftler aus Shanghai untersuchten in einer Metaanalyse, inwieweit der Fleischkonsum das Risiko für das Adenokarzinom der Speiseröhre beeinflusst. Dazu wurden drei Kohortenstudien und sieben Fall-Kontrollstudien ausgewertet. Sowohl eine hohe Aufnahme von rotem Fleisch als auch von Fleischprodukten erhöhte das Risiko für den Tumor der Speiseröhre. Die Autoren der Studie empfehlen die Durchführung von prospektiven Studien.

Referenz:
Huang W et al.: Red and processed meat intake and risk of esophageal adenocarcinoma: a meta-analysis of observational studies; Cancer Causes Control. 2012 Nov 21.