Im Rahmen der Health Professionals Follow-Up Study wurde untersucht, wie sich Ernährungsformen mit niedrigem Kohlenhydratgehalt auf die Entstehung des Typ-2-Diabetes auswirken. Dazu wurden 40.475 Studienteilnehmer über einen Zeitraum von 20 Jahren beobachtet. Während dieser Zeit traten 2689 Fälle von Diabetes Typ-2 auf. Eine hohe Aufnahme pflanzlicher Proteine und Fette pflanzlichen Ursprungs war nicht signifikant mit dem Risiko für Typ-2-Diabetes assoziiert, vielmehr zeigte sich sogar ein Schutzeffekt bei Männern unter 65 Jahren. Eine Ernährungsweise mit einer hohen Zufuhr tierischer Proteine und Fette war hingegen positiv mit dem Diabetesrisiko assoziiert. Wer sich also kohlenhydratarm ernähren möchte, sollte als Protein- und Fettquelle pflanzliche Produkte wählen.

Referenz:
de Koning L et al.: Low-carbohydrate diet scores and risk of type 2 diabetes in men; Am J Clin Nutr. 2011 Feb 10