In einer Studie der Universität von Calgary (Kanada) wurden bei 30 gesunden Probanden die kardiovaskulären Effekte einer fettreichen Mahlzeit untersucht. Diese hatte einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren. Es zeigte sich, dass nach dieser fettreichen Mahlzeit sowohl der systolische und diastolische Blutdruck als auch der periphere Gefäßwiderstand anstiegen.

Referenz:
Fabijana Jakulj et al: A high-fat meal increases cardiovascular reactivity to psychological stress in healthy young adults; Journal of Nutrition April 2007